Ernährung als Weltbild: Wie Sonnenköstler leben

Als Weltbild würden viele von uns ihre Ernährung wohl kaum bezeichnen. Doch bis in die heutige Zeit hinein befassen sich Menschen so intensiv mit dem Thema Essen und Trinken, dass daraus Ideologien entstehen. Ein Beispiel dafür ist die Sonnenkost. In der heutigen Zeit ist es nicht immer einfach, sich komplett vegetarisch oder vegan zu ernähren….

Früchte richtig Dörren: So wird’s gemacht

Dörren, das kommt von „dürr machen“ oder auch „landschaftlich backen“. Genau diese Form des Haltbarmachens ist für Rohköstler alltäglich und wird auch bei Fans gesunder Ernährung immer beliebter. So stellen Sie Trockenfrüchte selbst her. Rosinen im Müsli, Apfelchips vorm Fernseher und getrocknete Erdbeeren statt Bonbon, all diese alltäglichen Leckerbissen wurden durch schonendes Trocknen hergestellt. Die…

Melanie Maria Holzheimer: Vom Veganer zum Tim Mälzer

Melanie Maria Holzheimer ist die Ansprechpartnerin in Sachen Rohkost. Die 34-Jährige setzt sich seit ihrer Jugend mit der Frage auseinander, was es heißt, gesund und ohne tierische Bestandteile zu leben. Und das mit großem Erfolg. Mit ihrer strahlend pinken Mütze und Schürze, tätowierten Armen und dem blondiertem Kurzhaarschnitt würde man Melanie Maria Holzheimer spontan nicht…

Die Süßlupine: Eiweiße ohne Gentechnik

Die Blaue Süßlupine ist eine regelrechte Eiweißbombe. Knapp 40 Prozent der Nutzpflanze bestehen wie bei der Sojabohne aus dem Nährstoff. Der gravierende Unterschied: Die Pflanze lässt sich ganz ohne Gentechnik nutzen. Eine Chance, die das Fraunhofer Institut und das Bundesministerium ergreifen. Die bunt blühende Lupine an deutschen Straßenrändern bleibt oft unbeachtet – sie ist auch…