Ein mediterraner Salat mit Pecorino

Mal wieder Lust auf einen leckeren Salat?? Vielleicht auch aus der mediterranen Richtung?

Dann hab ich ein wirklich leckeres Salat-Rezept für euch. Zwar ist er nicht mal eben in 5 min. zusammen zu schnippeln,
schmeckt aber dafür umso besser, als vielleicht andere Rezepte, die zwar weniger zeitaufwendig,
aber dafür weniger schmackhaft bzw. mediterran sind.

Ein mediterraner, grüner Salat mit gebratenem Gemüse der Saison und Pecorino.

Sieht vielleicht auf den ersten Blick aus, wie ein Salatrezept unter vielen, aber der Pecorino und die Kresse lassen werden dafür sorgen, dass sie vermutlich sehr gerne mögen werden. Außerdem ist er, wie ja meist alle Salate, für Vegetarier gut geeignet.

Sie brauchen für den

mediterranen Salat mit Pecorino

für 4 Personen folgende Zutaten:

  • 350 g Salatherzen
  • 7-8 EL Balsamico
  • 3-4 EL Wasser
  • Pfeffer (schwarz & gemahlen)
  • 4  Knoblauchzehen
  • 16 EL Olivenöl
  • 4 TL Sonnenblumenöl
  • 130 g Cocktailtomaten
  • 200 g Zucchini
  • 200 g Champignons
  • 20 g Kresse
  • 20 g Pecorino
  • feines Salz

Zubereitung:

Trenne sie die die Salatblätter mit Bedacht

Die Blattsalatblätter behutsam von den Salatherzen und einmal unter kalten Wasser putzen. Anschließend auf einem Stück Küchentuch trocken lassen oder in der Salatschleuder trocken schleudern.

Nehmen sie nun die Zucchinis und die Champignons zur Hand. Zucchinis in in schräge Scheiben schneiden und die Champignons halbieren. Nun die beiden Gemüse in einer Pfanne und  einem Schuss Sonnenblumenöl bei hoher Hitze anbraten. Mit salz und Pfeffer abschmecken und anrichten.

Die Cocktailtomaten ebenfalls halbieren und mit dern Schnittflächen nach oben auf einem Teller legen, mit Salz bestreuen und etwas Olivenöl obendrüber träufeln.

Nun brauchen sie einen Stabmixer, mit welchen sie den Balsamico abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer und Knoblauch gut durchmixen und dabei das Olivenöl langsam dazu geben und unterrühren. Das ergibt ein schmackhaftes und mediterranes Dressing.

Im nächsten Schritt den Salat in eine Schüssel füllen und das Dressing gut unterrühren. Salat auf einem Teller anrichten, das gebratene Gemüse dekorativ daneben anrichten und mit den gebrateten Cocktailtomaten dem salat den letzten Schliff verpassen.

Streuen sie nun auch die Kresse und etwas Pecorino auf den Salat und lassen es sich schmecken!

P.S.: Da dieser Salat eine richtige Vitaminbombe ist trägt er zu einer gesunden Ernährung viel bei und vielleicht haben sie die Möglichkeit, 2x wöchentlich diesen Salat zu essen.  Wenn sie mögen, passt dazu übrigens ein guter Chardonnay.