Grillen ohne Fleisch

Die Temperaturen steigen täglich und bald ist es zeit, die Grillsaison einzuleiten.

Daher heute mal 1 weiteres Rezept, welche ganz klar aus für Vegetarier geeignet ist … Grillkartoffeln!

Grillen wird ja meist Spontan geplant und gestartet, daher sind Grillkartoffeln schnell und einfach herzustellen. Ähnlich wie die Folienkartoffeln, allerdings wird bei diesem Rezept die Kartoffel in kleinen Stück gegrillt, was natürlich auch die Garzeit verringert.

Zutaten:

  • große Kartoffel
  • Olivenöl
  • Kräuter nach eigenen Vorlieben

Schälen sie die Kartoffeln und kochen sie sie eventuell vor und schneiden sie die frischen Kräuter klein. Sollten sie die Kartoffeln vorgekocht haben, lassen sie sie abgedeckt ausdampfen. Schneiden sie großen Kartoffeln in Scheiben und bestreichen sie diese mit dem Olivenöl.

Grillen sie sie dann solange, bis sie schön knusprig sind und verfeiner sie sie dann mit den frischen Kräutern.
Als Beilage empfiehlt sich, wobei sich die Kartoffeln selber auch gut dazu eigen oder auch alle Art von Salaten.

Wobei gegrillte Paprika dazu mein persönlicher Favorit ist.