Test zur Tofu Wurst in der Imbissbude – witziges Video

Ein überzeugter Fleischesser würde nie auf die Idee kommen Tofu zu essen. Das witzige Video macht aber den Test und beweist, dass das Tofu-Fleisch vielleicht doch manchmal eine gute Alternative wäre.

[youtube qt24AKQqrK8]

„Fleisch essen ist männlich und macht stark. Tofu ist hingegen nur was für schwache Ökos.“- Diese veraltete Meinung haben noch sehr viele Fleischesser und würden niemals freiwillig auf das gesündere Tofu-Fleisch umsteigen.

Ohne die gesunde Alternative jemals probiert zu haben, sagen sie aus, dass das Tofu-Fleisch viel schlechter schmeckt und überhaupt nicht mit dem richtigen Fleisch zu vergleichen ist. In Wirklichkeit sind aber die neusten Tofu-Fleischersatz-Produkte sehr weit entwickelt und schmecken dem echten Fleisch manchmal zum verwechseln ähnlich. Hinzu kommt, dass Tofu-Fleisch viel weniger Kalorien und Fette enthält und somit für manche Menschen, die nicht auf den Fleichgeschmack verzichten wollen, ein perfekte Abwechslung wäre.

Der Tofu Test

In der RTL Sendung Punkt 12 wurde zu diesem Thema ein Test gemacht. Dabei wurden in einer Imbissbude, in der sonst nur ausschließlich Fleisch verkauft wird, alles durch vegetarische Produkte ersetzt. Das sollte beweisen, dass auch ein Mensch, der den Fleischgeschmack sehr gut kennt, den Unterschied zu einem Tofu-Fleisch kaum erkennt.

Tatsächlich aßen alle Kunden ihre angeblichen Fleischgerichte, die nur aus Tofu bestanden, ganz auf und hatten keinen Grund sich zu beschweren. Als man Sie dann im Interview nach dem Geschmack fragte, waren sich alle einig, dass die Gemüse Variante auch eindeutig gut schmecken würde. Manche merkten zwar einen kleinen Unterschied, doch dass das Fleisch vegetarisch sein könnte, dachte hier niemand.