Überbackener Blumenkohl

Wenn es mal schnell gehen soll, dann empfiehlt sich ein überbackener Blumenkohl. Mit diesem Klassiker der einfachen Küche kann nichts schiefgehen. Gesund und lecker ist er sowieso.

Man nehme: Nicht viel.

  • 1 Blumenkohl
  • 150 gr. Käse (nach Wahl)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Öl zum Einfetten
  • Petersilie
  • Etwas Butter

Und so gehts:

Den Blumenkohl von den Blättern befreien und entweder den Kopf als Ganzen lassen oder bei Bedarf auch teilen. Waschen. Dann in etwas Wasser (ca. eine Tasse) und 1/2 Tl Salz wenige Minuten zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 8 Minuten dünsten. Nun den Blumenkohl in die Auflauf-Form geben. Mit Käse bestreuen und überbacken, bis der Käse gebräunt ist. Die Semmelbrösel in einer kleinen Pfanne und reichlich Butter rösten. Dann noch ca. 5 Minuten mit dem Blumenkohl mitbacken. Wenn der Blumenkohl aus dem Ofen kommt, etwas frische Petersilie darüber streuen.

Guten Appetit!