3

Veganer Käse selbstgemacht – So geht’s!

Auch Veganer wollen hin und wieder in den Genuss von Käse kommen. Aber es muss nicht immer der teure Käse aus dem Versand sein. Er lässt sich auch relativ leicht selbst herstellen.


Quelle: flickR/Girl Interrupted Eating

Veganer Käse wird natürlich ohne Kuhmilch und andere Milch- und Tierprodukte hergestellt. Relativ bekannte Marken sind zum Beispiel Sheese, Florentino oder auch Vegusto (No Muh Chäs). Allerdings ist es nicht ganz einfach an den Käse zu kommen. Oftmals ist er nur über spezielle Versandhäuser erhältlich.

Aber mit einigen Zutaten können Sie sich ihren veganen Käse auch einfach selbst herstellen. Wie das funktioniert, erfahren Sie im Folgenden.

Rezept für veganen Käse

Zutaten:

  • 2 EL weißes Mandelmus
  • 50 ml Sojamilch oder alternativ Hafercousine
  • 1 TL Gemüsebrühpulver
  • Würzhefeflocken

Zubereitung:

Das Mandelmus mit der Sojamilch und dem Gemüsebrühpulver cremig rühren. Anschließend soviel Würzhefeflocken hinzufügen, bis eine zähe Substanz entstanden ist. Nach Belieben können sie den veganen Käse mit Kräutern und Gewürzen verfeinern. Zum Beispiel können Sie einen Kräuterkäse herstellen, indem Sie Zitronensaft und frischen Schnittlauch hinzugeben.

Der leckere Käse kann für Salate, Aufläufe und vieles mehr verwendet werden.

Allerdings ist zu beachten, dass das Gemüsebrühpulver oft Milchzucker enthält. Darüber hinaus werden in vielen dieser Produkte auch Geschmacksverstärker verarbeitet. Unbedingt auf die Inhaltsstoffe achten.

Comments

  • JJG

    Written on 14. Januar 2011

    Versuchen Sie das mit Tartex, einem köstlichen vegetarischem Brotaufstrich.

  • Katrin

    Written on 17. Januar 2013

    Der erste Versuch ging bei mir leider in die Hose. Mein Käse ist überhaupt nicht fest geworden. Als Brotaufstrick zwar sehr schmackhaft, aber wie kriege ich die nötige Konsistens für einen festen Käse hin?