2

Vegetarisch Essen gehen in Berlin

Vegetarische Ernährung kommt immer mehr in Mode, auch unter den eigentlichen Nicht-Vegetariern. Das bezeugt auch die große Auswahl für vegetarisches Essen in Berlin.

Was das Trendsetting angeht ist Berlin meistens mit dabei und bei diesem Trend sowieso. Nirgends gibt es eine derart große Auswahl an Restaurants, von denen nun viele vegetarische Speisen anbieten.

Fleischlos bedeutet dabei nicht zwangsläufig einen Mangel, vielmehr bedeutet es Gemüse en masse und das ist vor allem lecker und gesund.

Vor allem in asiatischen Restaurants kann man gepflegt vegetarisch Essen.

Der geübte Vegetarier geht dann auch gern mal Asiatisch Essen. Dort werden eigentlich immer vegetarische Angebote gemacht und diese werden auch genutzt.

Auch für Zuhause bietet sich vegetarisch an, vor allem, wenn man mal was Neues ausprobieren möchte. Gerade die asiatischen Gerichte sind sehr schmackhaft und meist mit exotischen Gemüsesorten verbunden. Und auch hier hat Berlin einiges zu bieten. Asia-Läden gibt es in der Stadt zu Hauf – und sie machen einen guten Umsatz, wenn man die Masse bedenkt.

Hier lassen sich auch relativ unbekannte Gewürze finden, mit denen man schön experimentieren kann. Auch Tofu hat sich inzwischen in vielen Läden eingefunden, was zuvor vornehmlich in Asia-Läden zu finden war.

Für den schmalen Geldbeutel kann ich guten Gewissens die Volxküchen empfehlen. Diese sind meist vegetarisch, aber es finden sich auch Einige, die nur Veganes anbieten.

Bildquelle: Pixabay, Engin_Akyurt, 2942674

Comments

  • Klara Sonnenschein

    Written on 7. April 2010

    vegetarisch bzw. vegan essen muss nicht mehr langweilig sein. Die Auswahl wird grösser, wobei sich leider die meisten Restaurants die gleichen Speisen auszusuchen scheinen. Das heisst mann muss des öfteren das Lokal vorzeitig wieder verlassen. Die suche nach Abwechslung treibt die Veganer bzw. Vegetarier durch die Stadt. Dabei bin ich auf die kleine aber feine „Kette“ von „Hot Dog Soup“ gestossen die bieten aus einem Topf von, ich schätze mal 30-40 Suppen, täglich 8-10 verschiedene Suppen an. Wer mal keine lust auf flüssiges hat kann auch viele verschiedene vegetarisch bzw. vegane Hot Dogs Essen.

  • rootz_berlin

    Written on 27. April 2010

    hier ein neuer tipp für vegetarisches Essen in Berlin:
    Das Rootz ist Dein Veggie im Kreuzberg-Kiez Berlin! Du findest uns in der Skalitzer Straße 75, direkt an der U-Bahn-Haltestelle Schlesisches Tor. Dienstags bis Freitags haben wir von 10 bis 22 Uhr geöffnet und am Wochenende von 12 bis 22 Uhr. Montag ist Ruhetag! Bei uns gibt es alles was das vegetarische Herz begehrt – Du kannst frühstücken, Wraps essen, Mittag essen, Suppen essen, Abend essen, Burger essen, Pommes essen, Kuchen essen, Kaffee trinken. Das Besondere am Rootz ist, dass alles frisch zubereitet wird…vegetarisch essen ohne auf den Geschmack verzichten zu müssen ist bei uns garantiert!