• Avocadodip

Vegetarisch und genussvoll abnehmen

  • Avocadodip

Wer sich vegetarisch ernährt, nimmt dadurch nicht automatisch ab. Denn auch in der vegetarischen Küche werden Zucker und Fette verwendet, die bei einer Diät nicht hilfreich sind und gemieden werden sollten. Dies gilt ebenso für fertige vegetarische Gerichte und einige Zutaten wie Brotaufstriche und Ähnliches. Dennoch hat eine vegetarische Diät viele Vorteile, da bei dieser Art zu kochen generell auf Fleisch und Fleischprodukte verzichtet wird. Viel frisches Obst und Gemüse, aber auch Vollkornprodukte wie Vollkornreis und Vollkornnudel sind beim Kochen erlaubt. Hinzu kommen Käse, Milch und Quark, die ergänzend für eine abwechslungsreiche Kost sorgen.

Avocadodip

Abnehmen ohne Fleisch

Da bei dieser Ernährung vollkommen auf Fleisch und Fleischprodukte verzichtet wird, isst man automatisch mehr gesundes Obst und Gemüse. Davon darf man in der Regel so viel essen, wie man möchte. Zwischendurch eignet sich Rohkost und auch etwas frisches Obst. Das Gemüse kann sowohl geschmort werden, lässt sich aber auch zu einem leckeren Eintopf verarbeiten. Auch Obst muss nicht nur als Obstsalat auf den Tisch kommen. Pfirsiche eignen sich hervorragend zum Überbacken und können zusammen mit Nüssen und einer Creme aus Quark zu einem leckeren Nachtisch verarbeitet werden. Es ist jedoch wichtig, ausreichend Eiweiß aufzunehmen. Da auf Fleisch verzichtet wird, sollten Milchprodukte täglich auf dem Speiseplan stehen.

Abnehmen mit vegetarischer Kost

Vegetarier leben nicht automatisch gesünder, aber sie ernähren sich deutlich abwechslungsreicher. Das ist auch ein positiver Effekt bei dieser Diät. Viel frisches Gemüse, von dem man am Tag mindestens drei verschiedene Sorten essen sollte, versorgt den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen. Dazu kommt täglich frisches Obst. Dieses ist ein wichtiger Lieferant für Vitamine und sorgt dafür, dass der Appetit nach Zucker oder etwas Süßem schnell gestillt wird. Die im Obst enthaltene natürliche Süße schadet nicht beim Abnehmen, sodass auch immer Obst genascht werden darf. Wichtig ist auch eine ausreichende Trinkmenge, die pro Tag mindestens zwei Liter betragen sollte. Hier eignen sich auch frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte sehr gut.

Bild: Printemps – Fotolia