VeggieWorld 2012 ist längst beschlossene Sache

Die VeggieWorld hat mit ihrem Einstand im Februar 2011 Aussteller und Publikum gleichermaßen so begeistert, dass eine Wiederholung im kommenden Jahr schon fast Pflicht ist.

Daher darf man sich schon jetzt auf die VeggieWorld 2012 freuen, die weiterhin vom VEBU – Vegetarierbund Deutschland e.V. getragen wird und erneut in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden stattfinden soll. „Die Messe für nachhaltiges Genießen“ will in ihrer zweiten Ausgabe natürlich noch mehr überzeugen als bei ihrem Debüt, und angesichts der Tatsache, dass mehr als 90 Prozent der Aussteller und des Publikums verlauten ließen, sie würden gern wiederkommen, scheint der Wiederholungserfolg fast schon vorprogrammiert.

VeggieWorld: Erste vegetarische Messe Deutschlands

Der Ansturm der Besucher hat die Veranstalter der ersten VeggieWorld völlig überrascht. Über 20.000 Interessierte strömten an den drei Messetagen in die Veranstaltungsräume – So viele, dass die vor- und kurzfristig nachgedruckten Eintrittskarten gar nicht ausreichten. Die kleine Messe war demnach sehr viel besser besucht, als man angenommen und gehofft hatte. Vielleicht wird die VeggieWorld 2012 also gleich größer angelegt, um dem Ansturm gerecht werden zu können.

Aktuell ist die Rede von etwa 40 Ausstellern, die ein reichhaltiges Angebot an Informationen, vegetarischen Lebensmitteln, biologischer Kleidung, Küchenutensilien, Naturkosmetik, Büchern und Fair-Trade-Produkten bereithalten werden. Das Rahmenprogramm, das 2011 aus Kochshows, Lesungen und Fachvorträgen bestand, wird wohl deutlich ausgebaut und verspricht schon jetzt interessante Diskussionen und große Kochkunst.

VeggieWorld – Die Messe für nachhaltiges Genießen 2012

So wird die zweite Ausgabe der VeggieWorld zum Beispiel mit dem Musikfestival Greentunes zusammengelegt und erweitert so das Unterhaltungs- und Informationsspektrum für die Besucher. Auch auf einige andere Highlights darf man sich bereits jetzt freuen: Schriftsteller Ruediger Dahlke wird sein neues Buch „Peace Food“ vorstellen, Spitzenkoch Jérôme Eckmeier will das Publikum in seiner Kochshow kulinarisch verführen und verschiedenste Fachleute werden zu Themen wie Tierschutz, in-vitro-Fleisch, religiösen Aspekten vegetarischer Ernährung und politischen Entwicklungen Vorträge halten sowie Diskussionen leiten.

Im Rahmen der VeggieWorld soll auch das Kochbuch des Jahres prämiert und ein Innovationspreis verliehen werden. Die Messe wird vom 24. bis zum 26. Februar 2012 stattfinden, jeweils von 10 bis 18 Uhr sollen die Ausstellungsräume in den Wiesbadener Rhein-Main-Hallen für das Publikum geöffnet werden.

Bildquelle: Pixabay, dbreen, 1085063