2 Ideen für vegetarische Grillspieße

Wenn am Wochenende wieder einmal der unverwechselbare Geruch von Holzkohle und gegrillten Fleisch durch die Luft zieht, bekommen wahrscheinlich auch Sie Lust auf einen gemütlichen Grillabend. Doch nicht immer müssen Steaks, Bratwürste und Frikadellen auf dem Grill landen – vegetarisch Grillen ist abwechslungsreich, gesund, bunt und schmackhaft und überzeugt sogar Fleischesser. Werden Sie kreativ und lassen Sie sich von den folgenden Ideen für vegetarische Grillspieße inspirieren!
verschiedenes Gemüse

Buntes Gemüse für köstliche Grillspieße

Vegetarische Grillspieße können sowohl Hauptgang als auch Beilage sein. Für die Spieße eignet sich Gemüse mit am besten. Zum Grillen passen Zucchini, Karotten, Paprika, Kartoffeln, Auberginen, Brokkoli, Pilze, Zwiebeln, Tomaten und Maiskolben. Eine Idee wären Grillspieße aus Kartoffeln, Paprika und Zwiebeln mit einer leicht scharf-süßen Marinade. Zuerst wird die Marinade aus Paprikapulver, Salz, Chili, Honig und Olivenöl hergestellt. Das zuvor in etwa 3 cm dicke Stücke geschnittene und auf Holz- oder Metallspieße abwechselnd aufgereihte Gemüse wird darin für mindestens 2 Stunden eingelegt. Eine andere Variante wären Grillspieße aus Brokkoli, Champignons und Kräuterseitlingen. Dazu passt eine Marinade aus Kerbel, Salz, Pfeffer, Rapsöl, Knoblauch und Muskat.

Mediterraner Grillspieß mit Käse

Doch nicht nur Gemüse kann für vegetarische Grillspieße herangezogen werden. Wunderbar eignen sich auch Räuchertofu und Käse. Probieren Sie doch einmal folgende Idee aus: Stellen Sie zuerst eine Marinade aus Olivenöl, Pfeffer, Salz, Rosmarin, Basilikum und Paprikapulver her. Ölen Sie die Grillspieße ein, damit sich die Stücke später leichter lösen lassen. In die Marinade legen Sie dann die bestückten Grillspieße ein. Nach etwa einer Stunde sollten die Spieße in der Marinade gedreht werden. Wenn die Spieße auf dem Grill gelandet sind, sollten sie etwa 10 Minuten darauf garen. Hier die Zutaten für 4 mediterrane Grillspieße mit Käse:

– 500 g Räuchertofu
– 1 kleine Aubergine
– 1 Zucchini
– 2 rote Zwiebeln
– 400 g Feta Käse oder Halloumi-Käse

Vegetarische Grillspieße: lecker, abwechslungsreich und gesund

Vegetarisch ist nicht langweilig – das werden Sie und Ihre Grillgäste schmecken, wenn sie einfach einmal anstatt Fleisch Gemüse, Tofu und Käse auf den Grill legen. Vegetarische Tipps für den Grill können Sie sich bereits im Voraus zu Gemüte führen oder werden Sie ganz einfach selbst kreativ!

(c) sarsmis – Fotolia