Sinnvolle Nahrungsergänzung für Vegetarier

Wer auf Fleisch verzichtet hat ein erhöhtes Risiko für Mangelerscheinungen. Insbesondere ein Mangel an Eisen oder Vitamin B12 kommt bei Vegetariern häufiger vor. Nahrungsergänzungsmittel können für Vegetarier daher eine sinnvolle Ergänzung zur täglichen Ernährung darstellen. Hier ein kleiner Ratgeber zum Thema Nahrungsergänzung für Vegetarier.
Sinnvolle Nahrungsergänzung für Vegetarier

Ein häufiges Problem: Eisenmangel

Wer zu wenig Eisen im Blut hat, leidet in der Regel unter einer ständigen, unerklärlichen Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Der Grund: Die Zellen benötigen Eisen, um Energie zu gewinnen. Bleibt der Eisenmangel lange Zeit unerkannt, kann er zu einer Blutarmut, der sogenannten Anämie, führen. Da der Mensch Eisen insbesondere über Fleischprodukte aufnimmt, haben Vegetarier ein erhöhtes Risiko für Mangelerscheinungen. Zwar enthalten auch pflanzliche Nahrungsmitel Eisen, jedoch wird dieses vom menschlichen Organismus nicht so gut aufgenommen und verwertet wie tierisches Eisen. Ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel kann dazu beitragen, das Risiko für einen Mangel an Eisen erheblich zu reduzieren. Bei vegetarischer Ernährung können die in Nahrungsergänzungsmitteln enthaltenen Vitalstoffe (zu bestellen zum Beispiel unter http://www.dr-peterhartig.de/) bei Eisenmangel eine sinnvolle Unterstützung darstellen. Insbesondere für Frauen ist es empfehlenswert, während ihrer Menstruation auf Ergänzungspräparate zurückzugreifen, da der Körper durch den Blutverlust einen erhöhten Eisenbedarf hat.

Vitamine und Eiweiß

Der Körper kann Vitamin B12 nicht selbst herstellen und muss es daher über die Nahrung aufnehmen. Das Problem für Vegetarier besteht darin, dass dieses Vitamin ausschließlich in tierischen Produkten enthalten ist. Milchprodukte und Eier allein genügen häufig jedoch nicht, um die Versorgung des Körpers sicherzustellen. Nahrungsergänzungsmittel können hier Abhilfe schaffen und einem Mangel effektiv vorbeugen. Doch nicht nur die Vitamin B12-Versorgung könnte für Vegetarier zu einem gesundheitlichen Risiko werden: Sie müssen zudem auf eine ausreichende Zufuhr von hochwertigem Eiweiß achten. In der Regel ist die Eiweißversorgung jedoch kein Problem, wenn möglichst häufig Hülsenfrüchte, beispielsweise Linsen oder Erbsen, sowie Sojaprodukte auf dem Speiseplan stehen.

Vegetarier nehmen in der Regel mehr Obst und Gemüse zu sich als andere Menschen, weshalb ein Vitaminmangel bei ihnen sehr selten ist. Eine Ausnahme bildet das Vitamin-B12, welches dem Körper über Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden kann. Auch Eisenpräparate können sinnvoll sein, um einen Mangel an diesem wichtigen Spurenelement auszuschließen.

Image: cirquedesprit – Fotolia