Frittata: Rezept mit Spargel - Vegetarian Only
Pages Menu
RssFacebook
Categories Menu
Frittata: Rezept mit Spargel

Frittata: Rezept mit Spargel

Frittata ist eigentlich nichts weiter als die wohlklingende italienische Bezeichnung für das Omelette.  Wie wäre es mit einer leckeren Spargel Frittata als Vorspeise zum Osterfestmahl? Wir haben ein leckeres vegetarisches Frittata Rezept für Sie.

Spargel-Frittata ©Flickr/jeffreyw

Unser Frittata Rezept wird Sie begeistern. Als leckere Vorspeise passt Sie perfekt zu einem vegetarischen Osterfestessen. Wenn Sie Glück haben und die Temperaturen bis dahin noch etwas die Skala hinauf klettern, dann können Sie sogar schon frischen Spargel kaufen und diesen in der Frittata verarbeiten. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Frittata: vegetarisches Rezept zu Ostern

Zutaten:

  • 750g Spargel (weiß oder grün)
  • 6 Eier
  • 60g Parmesan
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Bund Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch
  • eventuell: Chili oder Paprika

Zubereitung:

  1. Spargel waschen, schälen und holzige Stellen entfernen. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. In einer Pfanne mit Olivenöl den Spargel etwa 10 Minuten dünsten. Wenn Sie es scharf mögen geben Sie klein gehackte Chilischoten hinzu.
  3. Basilikum waschen und in feine Streifen schneiden.
  4. Eier aufschlagen und in einer Schüssel verquirlen. Basilikum und Parmesan hinzu geben.
  5. Würzen Sie die Eimasse mit Salz und Pfeffer, ggf. Paprika.
  6. Nun das Ei über den Spargel in der Pfanne geben und das Ganze zugedeckt etwa 12 Minuten stocken lassen.
  7. Ist die Frittata fertig gebraten, können Sie diese wie einen Kuchen in Viertel oder Achtel schneiden und mit etwas frischem Schnittlauch servieren.

Guten Appetit!Similar Posts:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>