Leckerer Gemüseeintopf schnell gemacht

Wer Wert auf eine gesunde Mahlzeit legt, aber nicht ewig Zeit zum Kochen hat, sollte es mal mit diesem Rezept versuchen! Die verschiedenen Sorten Gemüse enthalten die wichtigsten Nähr- und Ballaststoffe und tragen so zu einer ausgewogenen Ernährung bei.

Zutaten:

  • 1 Bund Möhren
  • 250g kleine Kartoffeln
  • 1 Bund kleine Zwiebeln
  • 4 Selleriestangen
  • 1/2 junger Wirsing
  • 100g Erbsen
  • 3 Tomaten
  • 80g Butter
  • Salz, gemahlener Pfeffer
  • 1/4 l Wasser
  • 1 Bund frische Kräuter

Zubereitung:

1. Möhren und Kartoffeln schälen, Zwiebeln, Rübchen, Selleriestangen, Wirsing und Tomaten putzen und waschen, anschließend in nicht zu kleine Würfel schneiden.

2. Etwa 60g der Butter auschäumen lassen und das Gemüse darin nach und nach andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit dem Wasser begießen. Abgedeckt bei mittlerer Hitzen etwa 20 Minuten garen. Fünf Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen dazugeben.

3. Die Kräuter fein hacken, mit der restlichen Butter in Flöckchen unter den Eintopf mischen. Anschließend sofort servieren.

Wem andere Gemüsesorten lieber sind – auch mit Bohnen kann man einen schmackhaften Eintopf zubereiten. Das passende Rezept gibts hier!

Na dann: guten Appetit!