Rezept für Vegetarier – Kartoffeln mit Spinatfüllung - Vegetarian Only
Pages Menu
RssFacebook
Categories Menu
Rezept für Vegetarier – Kartoffeln mit Spinatfüllung

Rezept für Vegetarier – Kartoffeln mit Spinatfüllung

Dieses Rezept bringt einen echten Klassiker auf den Tisch, Kartoffeln mit Spinat und Ei. Eine leckere Kombination, doch warum das ganze nicht einmal ein wenig abwandeln?

Rezepte für gefülltes Gemüse gibt es viele, doch handelt es sich dabei meist um Paprika, Tomaten oder Pilze, warum also nicht auch mal Kartoffeln verwenden?
Die gelbe Knolle ist vielseitig, die Möglichkeiten sie zu verarbeiten scheinen unbegrenzt vorhanden zu sein. Ob als Kartoffelbrei, Pommes-Frites, Auflauf, Kartoffelsalat, oder Folienkartoffel, für jeden ist die richtige Variante dabei. Sehr schmackhaft und ein echter Klassiker ist die Kombination von Kartoffeln mit Spinat und Ei, welcher durch das folgende Rezept neu erfunden wird.

Rezept für Kartoffeln mit Spinatfüllung (4 Portionen)

Zutaten:

  • 8 große Kartoffeln
  • 1 kg Blattspinat
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Eigelbe
  • 80 g Parmesan
  • Schnittlauch
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Muskat (gemahlen)

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln zunächst gut putzen und mit der Schale in etwa 45 Minuten garen.
  2. Währenddessen den Spinat ebenfalls gut waschen und welke Blätter aussortieren.
  3. Nun die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  4. Das Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen, anschließend darin die Frühlingszwiebeln und den Spinat darin 5 Minuten dünsten und danach grob hacken.
  5. Die Pellkartoffeln sollten zunächst ein wenig abkühlen bevor sie weiterverarbeitet werden. Wenn die Kartoffeln nur noch lauwarm sind kann damit begonnen werden oben einen Deckel abzuschneiden und die Knollen auszuhöhlen. Dabei sollte aber ein Rand von in etwa 1cm gelassen werden, damit sie später nicht auseinanderfallen.
  6. Das herausgelöste Fruchtfleisch grob in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken und mit dem Spinat vermengen. Anschließend nach Belieben Schnittlauch hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  7. Nun die Eigelbe unter die Masse ziehen und alles nochmals gut miteinander vermengen.
  8. Jetzt die Masse in die ausgehöhlten Kartoffeln geben und zum Schluss mit etwas Parmesan bestreuen. Anschließend bei 200 °C für etwa 5-7 Minuten im Ofen backen.

Similar Posts:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>