Vegane Küche: „Mousse au Chocolat“ - Vegetarian Only
Pages Menu
RssFacebook
Categories Menu
Vegane Küche: „Mousse au Chocolat“

Vegane Küche: „Mousse au Chocolat“

Auch Veganer wollen Sündigen. Hier ein Rezept für eine sündhaft-leckere, vegane „Mousse au Chocolat“.

Gerade zu Weihnachten, wenn die Familie zusammenkommt, kommen die üppigen Nachtische auf den Tisch. Als Veganer muss man des Öfteren beim Nachtisch passen, da in den meisten irgendwelche Milchprodukte, wie Sahne, oder Butter, drin sind. Vielleicht wollen Sie als Veganer einfach mal selbst handanlegen und der Familie, bevor Sie wieder passen müssen, eine vegane „Mousse au Chocolat“ mitbringen und auftischen. Im Folgenden also ein Rezeptvorschlag, für einen der klassischsten Nachtische überhaupt: Die „Mousse au Chocolat“.

Ein veganer Traum – Mousse au Chocolat

Die Mousse au Chocolat ist ein Klassiker unter den Nachtischen. Die Nachspeise, die ein wahrer Gaumengenuss ist, bringt schon seit Jahren Leute um den Verstand. Wenn sie gut gekühlt aus dem Kühlschrank kommt und beim ersten Löffel auf der Zunge zergeht, hat man alles richtig gemacht. Damit auch Veganer in den Genuss einer guten Mousse au Chocolat kommen können, hier ein Rezeptvorschlag.

Rezept für Vegane Mousse au Chocolat (4 Personen)

  • 1 Pkt. Seidentofu bzw. weicher Tofu
  • 150 g vegane Zartbitter-Schokolade
  • 1 EL Rum
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • wer will:
  • etwas Zucker
  • Obst zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Den Tofu (kann man übrigens auch selber machen) im Mixer zerkleinern bzw.  pürieren.
  2. Die Schokolade in einem Topf zum Schmelzen bringen. Dabei darauf achten, dass die Temperatur nicht zu heiß wird.
  3. Die Schokolade mit dem püriertem Tofu, dem Rum und dem Vanillezucker, vermengen.
  4. Die Masse in eine Schüssel oder, wenn es schon portioniert sein soll, in kleine Gläser oder Becher abfüllen.
  5. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Zum Abschluss noch garnieren. Und fertig.

Guten Appetit.Similar Posts:

2 Kommentare

  1. hört sich super an! werd ich auf jeden fall mal nachmachen. eine frage dazu, wie viel ist 1 pkt. seidentofu? =)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>