Würzige Tofuschnitten

Hier gibts mal wieder ein leckeres Rezept für Tofu-Liebhaber. Diese Zubereitungsweise dauert zwar etwas länger, aber die Mühe lohnt sich 🙂

Zutaten:

  • 2 Tofuscheiben à 220g
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 2 Porreestangen, längs halbiert und klein geschnitten
  • Frittieröl
  • 1 EL Meersalz, 3 EL brauner Zucker
  • verschiedene Kräuter, je nach Geschmack (wer es einfacher mag nimmt einfach Fünf-Gewürze-Pulver)

Zubereitung:

1. Das Salz, den Knoblauch und die übrigen Gewürze mit dem Zucker und dem geriebenen Ingwer vermischen aund auf einem Teller gleichnäßig verteilen. Die Tofuscheiben diagonal durchschneiden, dann die halbierten Dreiecke noch zweimal zerteilen, so dass 16 kleinere Dreiecke entstehen.

2. Die Tofustücke mehrmals in der Gewürzmischung wenden und dann für etwa eine Stunde beiseite stellen.

3. Die gewürzten Tofu-Ecken in der Fritteuse etwa 5-10 Minuten frittieren, bis sie goldgelb sind. Die fertigen Ecken bis zum Servieren warmhalten.

4. Den Porree für eine Minute im Öl frittieren, dann herausnehmen und zum Abtropfen auf Küchenpapier legen. Danach die Porreestückchen auf einer Servierplatte anrichten, die fritiierten Tofustücke darauflegen und sofort servieren.

Dieses Gericht eignet sich übrigens auch gut als Snack auf Partys, das Rezept reicht für etwa vier Personen. Also dann: Guten Appetit!